Öffentlich bestellteVermessungsingenieure

    Dipl.-Ing. Stefan Hartmann
    Dipl.-Ing. Thomas Ruhe
Home
Über uns
Unsere Leistungen
EDV
Ausbildungsplatz
Links
Kontakt
Teilungsvermessung

Gemäß Ihren Wünschen teilen wir Ihr Grundstück neu auf und holen alle für die Teilung erforderlichen Genehmigungen ein.

Nach Erhalt der behördlichen Teilungsgenehmigung stellen wir vor Ort die notwendigen vorhandenen Grenzen wieder her, überprüfen diese und vermarken anschließend die neuen Grenzen. Es folgt ein Grenztermin, bei dem allen Beteiligten (Grundstückseigentümer, von der Abmarkung betroffene Nachbarn, Erbbauberechtigte usw.) das Ergebnis der Grenzermittlung bekannt gegeben wird. Da eine Teilungsvermessung einen öffentlich-rechtlichen Charakter hat, wird zugleich eine Grenzniederschrift aufgenommen.

Anschließend werden die Ergebnisse der Teilungsvermessung im Innendienst zusammengetragen, weiterverarbeitet und schließlich an das Katasteramt zur Übernahme weitergereicht.

Nach der Übernahme der Vermessungssache erhalten Sie vom Katasteramt einen Veränderungsnachweis, aus dem die neuen Flurstücke mit ihren neuen Bezeichnungen und Flächengrößen erkenntlich sind. Diesen Veränderungsnachweis benötigen Sie z. B. beim Verkauf des abgetrennten Grundstücksteils.

zurück